Blog

Zuhören

01. April 2022 | aus dem Nähkästchen

“Sag mal, Stefanie, steht mir das?”

“Fühlst du dich denn wohl darin?”

Du bekommst von mir keine Beratung á la “du-bist-ein-Winter-Typ-und-kannst-nur-diese-Farben-tragen”.

Die Antwort, ob dir etwas steht oder nicht, liegt in dir selbst.

Fühlst du dich in einer bestimmten Farbe oder in einem bestimmten Schnitt sauwohl, dann strahlst du das aus. Und siehst fantastisch darin aus. Also steht es dir.

Ich habe z.B. einen olivgrünen Pulli. Gelbstichiges Grün. Passt nach üblichem Schema überhaupt nicht zu meinem Hautton. Aber ich liebe diesen Pulli, fühle mich wohl darin und bekomme das Feedback, dass ich richtig in ihm strahle.

Bist du bei einem anderen Kleidungsstück unsicher, dann weißt du selbst ja eigentlich schon, dass man irgendeinen Punkt anpassen muss. Das sind oft Kleinigkeiten, wie ein anderer Ausschnitt, eine andere Ärmellänge, eine Verlegung der Naht.

Meine erste Aufgabe ist also: Zuhören.

Und bei den Punkten, an denen du unsicher bist, mache ich Vorschläge. Was objektiv gut zu dir passen könnte. Was deine gewünschte Wirkung betonen könnte. Was alles möglich ist.

Und auch dann heißt es für mich wieder: Zuhören.

Denn DU entscheidest.

Dein Gefühl entscheidet.

Denn wenn du ebenfalls zuhörst, dir selbst zuhörst, weißt du genau, worin du dich wohlfühlst.

Und nur darauf kommt es an.

Wenn du magst, treffen wir uns dieses Wochenende in Siegburg. Freitag (11 bis 18 Uhr), Samstag und Sonntag (11 bis 15 Uhr) bin ich im Zugvögel Mode Concept Store zu Gast. Und freu mich wie Bolle drauf 🤩