Alle reden nur noch von Nachhaltigkeit…

Warum? Weil es wichtig ist!

Wir haben in diesem Jahr die Klimaveränderung durch das Hochwasser bei uns in der Eifel extrem zu spüren bekommen. Aber wir merken es doch schon seit Jahren, dass da etwas schief läuft. Und ich möchte gerne, dass meine Kinder und Enkel und Urenkel auch noch unsere wundervolle Natur genießen und ein gutes Leben führen können.

Maßschneider arbeiten schon seit jeher nachhaltig. Hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung garantieren eine lange Lebensdauer der Kleidungsstücke. Eine Jacke aus einem guten Wollstoff hält ewig. Vielleicht repariert man nach jahrelanger intensiver Nutzung mal das Futter oder setzt ein neues ein. Aber wenn man einen guten Stoff mit einem genau auf Dich abgestimmten Design kombiniert, wird Dir die Jacke treu bleiben, bis Du Dich vielleicht von ihr verabschieden magst. Und selbst wenn Du sie nicht mehr tragen magst, kannst Du sie guten Gewissens an andere Menschen weiter geben, die noch ihre Freude daran haben.

Ebenso nachhaltig ist die Produktion der Stücke hier vor Ort. Nicht in Fernost, keine Verschiffung über die Weltmeere, keine Überproduktion, keine Löhne, die den Namen eigentlich nicht verdienen.

Generell ist das Einkaufen bei kleinen Manufakturen und Geschäften oftmals nachhaltiger als bei großen Filialisten. Greenwashing ist bei den „Kleinen“ meist kein Thema, da wird Nachhaltigkeit einfach gelebt, ohne groß darüber zu sprechen.

Ich sage gar nicht, dass wir alle nur noch gebrauchte Sachen tragen sollen oder alle vegan und nur noch nach dem Zero-Waste-Prinzip leben sollen. Das tue ich auch nicht. Ich finde, es muss sich gut anfühlen und mit dem eigenen Leben, dem Alltag, der Familie vereinbaren lassen.

Aber was wir alle tun können: Genau hinschauen, ob wir etwas brauchen oder nicht (Und mit „brauchen“ meine ich durchaus auch mental brauchen ;-)). Und wo wir etwas kaufen. Es geht schlicht um ein bewussteres Einkaufen. Ich glaube, wenn wir das beherzigen, dann ist die Welt schon einen großen Schritt weiter.

Wie siehst Du das mit der Nachhaltigkeit?

#nachhaltigkeit #savetheplanet #design #manufacturers