„Gute Stoffe sind sooooo teuer!“

Meine Meinung? Ganz klar: Jein 😉

Der Stoff ist mit das Wichtigste an einem Kleidungsstück. Er bestimmt maßgeblich die Qualität.

Wenn ich einen minderwertigen Stoff habe, kann es passieren, dass das Stück nach kurzer Zeit kaputt geht. Der Stoff verzieht sich beim Tragen und beim Waschen, er wird jedes Mal ein bisschen dünner und irgendwann reißt er.

So landet das Kleidungsstück nach kurzer Zeit in der Tonne. Und ich muss ein neues kaufen. Wenn es die gleiche Stoffqualität ist, beginnt dieser Kreislauf von vorne.

JA, gute Stoffe haben ihren Preis. Aber sie haben auch eine fantastische Qualität.

Sie fühlen sich richtig gut an. Wichtig, den schließlich trägst Du den Stoff in der Regel mehrere Stunden.

Sie halten ewig. Ein guter Wollstoff zum Beispiel hält locker etliche Jahre.

Eine Kundin bringt mir ab und zu ein Stück vorbei, dass vor 10, 15 Jahren angefertigt wurde, da wird mal das Futter repariert oder auch ein neues eingesetzt, aber der Oberstoff ist immer noch top in Ordnung.

Und damit: NEIN, eigentlich sind gute Stoffe nicht teuer. Durch ihre lange Haltbarkeit sind einfach weniger Neuanschaffungen nötig.

Außer natürlich, Du MÖCHTEST etwas Neues haben. Das ist wieder ne andere Geschichte 😉

Also, wenn Du das nächste Mal ein neues Kleidungsstück kaufst, achte auch eine gute Stoffqualität. Dein Wohlbefinden, die Umwelt und Dein Geldbeutel werden es Dir danken!

PS: aus Handwerkersicht gibt es noch ein klares Argument für guten Stoff: Er lässt sich viel besser verarbeiten!

PS: wenn Du etwas Neues mit einer richtig guten Stoffqualität haben möchtest, schreib mir gerne hier auf LinkedIn eine Nachricht!

Hab‘ einen schönen Freitag 😍

#mode #nachhaltigkeit #wohlfühlen